2012 – Mesalliance

Mesalliance, aber wir ficken uns prächtig

“Ein blamagesüchtiges Essiggurkenstück von Werner Schwab”

 

In einer Sonderproduktion für das Berner Studenten Theater Festival (BeSTival) erarbeitet das StuThe Werner Schwabs “Mesalliance, aber wir ficken uns prächtig”. Ein Stück voller menschlicher Grausamheit, Aggression und Zerstörungswut. Die “Handlung”: Ein Krieg zwischen Nachbarn und innerhalb der gutbürgerlichen, angeblich so heilen Familien. Alle tun’s mit allen und alle wollen sich gegenseitig an den Kragen.
Werner Schwabs Sprache ist eine Herausforderung, der sich die zehnköpfige Truppe angenommen hat. Es ist eine Sprache, welche die Figuren überkommt, aus ihnen herausquillt und sie beherrscht. Richtig. Die Sprache beherrscht den Menschen. Der Mensch ist das reine Behältnis, aus dem die Sprache ausgeschieden wird oder in ihm wuchert wie ein Geschwür.

Das Stück war am 14. März 2013 am BeSTival im Tojo Theater in Bern zu sehen.

Frau Pestalozzi Katharina Ledergerber
Herr Pestalozzi Andi Hauri
Hannah Kaija Ledergerber
Hannelore Chantal Heuberger
Anna Juliet Manning
Frau Haider Mariella Oswald
Herr Haider Stefan Pfister
Frau Torti Janine Graf
Herr Torti Gregor Schenker
Hans Jägerstätter Eric Locher
Erik Brauser Gregor Schenker
Regie Eric Locher