2019 – Arsen und Spitzenhäubchen

„Erst durch die Brewster-Schwestern habe ich erfahren, was reine Güte und vollkommene Hilfsbereitschaft ist“ – Dr. Harper

Wahrhaftig, gütiger und hilfsbereiter könnten die Schwestern Martha und Abby Brewster kaum sein. Zusammen mit ihren beiden Neffen Teddy und Mortimer führen sie ein gewöhnliches, frommes Leben im Brooklyn der dreissiger Jahre. Doch Mortimer entdeckt ein verhängnisvolles Familiengeheimnis, denn wie jede Familie, hat auch diese ihre Leichen im Keller. Ausserdem taucht dann noch Jonathan, der schwerkriminelle dritte Neffe auf und stellt das Leben im Brewster-Haus komplett auf den Kopf…

Eine skurrile Komödie mit viel Wahnsinn, Blödsinn, Leichtsinn und vor allem Tiefsinn, die Zuschauer vielerorts seit über sechzig Jahren begeistert.

*****

Folge uns auf Facebook!

Folge uns auf Instagram!

 

Website des Zürcher Studierendentheater